Bach auf dem Hammerklavier


Gudula Kremers, Hammerklavier

Hörbeispiele
Rezensionen
Werke


Bestellung:
Best.Nr. CCD 114
EAN 4028183001146

Zu diesem Titel:
Die Interpretation Bachscher Clavierwerke erfährt durch das temperamentvolle Spiel von Gudula Kremers am Hammerflügel erstaunliche neue Aspekte und Klangdimensionen, die begreifen lassen, wie sehr etwa die Chromatische Fantasie bereits von der Ideenwelt des Sturm und Drang durchweht ist. Immerhin lernte J. S. Bach verschiedene Instrumente dieser Gattung noch kennen und beeinflußte durch seine Anmerkungen und Wünsche die Instrumentenbauer der damaligen Zeit.
Hörbeispiele (Windows Media):
Toccata - Ouverture - Chrom. Fantasie - Fuge
Rezensionen:
...den Impuls der Romantik mit dem Wissen um historisch adäquate Spielweisen auf das Intelli-genteste miteinander vereint, ja in gewisser Weise auch versöhnt: Hier zeigt sich der größte Verdienst dieser bemerkenswerten Neuaufnahmen, die Bachs Werke auf interessante Weise durchleuchten (Rhein-Neckar-Zeitung 21.8.1999)
Werke:
Toccata d-Moll BWV 913
Ouverture nach französischer Art (Partita h-Moll) BWV 831
Chromatische Fantasie und Fuge BWV 903

© Cavalli Records 2003 zum Seitenanfang