Cavalli Records :: Helen Chang, Violine

Johann Sebastian Bach
(1685 – 1750), Partita I-III


Helen Chang, Violine

 

 

Hörbeispiele
Rezensionen
Werke


Bestellung:
Best.Nr. CCD 132
EAN 4028183001320

Zu diesem Titel:
Die Geigerin Helen Chang ist seit dem Herbst 2003 Mitglied des Minnesota Orchestra. Davor wirkte sie bei den Bamberger Symphonikern als Stimmführerin der zweite Geige, unternahm Konzerttourneen mit dem Orpeus Chamber Orchestra und spielte mit dem Orchestra of St. Luke’s. Weiterhin nahm Sie einen Lehrauftrag an der Fakultät of Jeunnesses Musicales World Orchestra wahr, um mit internationalen Studenten Orchesterspiel und Kammermusik einzustudieren.

Es gibt zu dieser Aufnahme für mich nicht viel in Worte zu fassen, die Musik spricht wirklich für sich selbst. Eines jedoch kann ich sicher sagen, dass diese Einspielung der Partiten nicht als meine einzig mögliche Interpretation – gleichsam wie in Stein gemeißelt – angesehen werden soll, sondern lediglich als eine Station des Lebens betrachtet werden möge, an der sich menschliche und musikalische Entwicklung begegnen. Ist es doch das Schöne an der Kunst, dass sie zu verschiedenen Zeiten auf so unterschiedliche Weise zum Blühen gebracht werden kann.

Hörbeispiele (mp3):
Partita I h-Moll: Allemanda, Double, Corrente, Double, Sarabande, Double, Tempo di Borea, Double
Partita II d-Moll: Allemand, Corrente, Sarabande, Giga, Ciaccona
Partita III E-Dur: Preludio, Loure, Gavotte en Rondeau, Menuet, Bourée, Gigue
Rezensionen:
Werke:
Partita I h-Moll (B-minor) BWV 1002
Partita II d-Moll (D-minor) BWV 1004
Partita III E-Dur (E-major) BWV 1006

© Cavalli Records 2003 zum Seitenanfang