Zither & Viola


Georg Glasl, Zither
Kelvin Hawthorne, Viola

 

Hörbeispiele
Rezensionen
Werke

Bestellung:
Best.Nr. CCD 207
EAN 4028183002075

Zu diesem Titel:
Eine neue, höchst ungewöhnliche Kombination von Instrumenten stellt diese CD vor. Georg Glasl, der die Zither durch seine virtuose Spieltechnik von ihrem angestammten Platz in der Volksmusik zum Konzertinstrument in der Kammermusik führt, wird hier im Duospiel zum sensibel gestaltenden Partner von Kelvin Hawthorne, der mit souveränem Ton den Wohlklang seines Instrumentes mit dem der Zither zu verbinden weiß.
Hörbeispiele (Windows Media):
Thoma, Concertino Albanese - Niehaus, Rondo I - Bach, Prelude - Beckerath, Andante con moto
Rezensionen:
„Besonders apart das von modalem und orientalischem Zauber geprägte ,Concertino Albanese’ von Thoma, die experimentalen kleinen Stücke von Niehaus oder die herbe spätromantische Klangschönheit der Sonatine ,Zi=Vau=a’ des Regerschülers Alfred von Beckerath.” (Westf. Rundschau 13.7.93)
Werke:
Wolfg. Thoma (1940): Concertino albanese für Altzither & Viola
H. Genzmer (1909): Sonatine f. Altzither
Manfr. Niehaus (1933): Drei Stücke f. Viola & Zither
W. Thoma: Pasacaglia 1989 f. Diskantzither & Viola
J. S. Bach: Suite f. Violoncello Nr. II (BWV 1008) Bearb. f. Altzither v. G. Glasl
Alfred von Beckerath (1901-1978): “Zi=Vau=a”, Sonatine f. Zither & Viola

© Cavalli Records 2003 zum Seitenanfang