Hans Stadlmair (geb. 1929)


Kelvin Hawthorne, Viola
Egino Klepper, Hammerflügel und Orgel

 

Hörbeispiele
Rezensionen
Werke


Bestellung:
Best.Nr. CCD 215
EAN 4028183002150

Zu diesem Titel:
Der österreichische Komponist und Dirigent Hans Stadlmair verbindet mit den hier eingespielten Werken seine sehr persönliche, gemäßigt moderne Klangsprache mit Formen von großer musikalischer Tradition. Der besondere Reiz des hellen Hammerflügelklanges zusammen mit der Melancholie der Viola inspirierte ihn zur Orpheus-Legende, seine Huldigung an den Genius Chr. W. Gluck.
Hörbeispiele (Windows Media):
Orpheus-Legende: Rezitativ - Tanz der Furien - Fantasie 1, Canzona - Sonata da chiesa
Rezensionen:
„...feinsinnig und bildungsbewußt schweifende Klangideen. Auch die Solofantasien, die Sonata da Chiesa hört man gerne in der famosen Darstellung durch Kelvin Hawthorne und Egino Klepper – meditativ, faßlich, handwerklich ausgefuchst. Musik aus einer ‘dienenden Grundhaltung’, die individuell und unangestrengt wirkt.” (Lübecker Nachr. 6.4.96)
Werke:
Orpheus-Legende für Bratsche und Hammerflügel
Drei Fantasien für Bratsche solo
Sonata da Chiesa für Bratsche und Orgel

© Cavalli Records 2003 zum Seitenanfang