Jacob Klein (um 1720)
Sechs Sonaten für zwei Violoncelli op. 2

Erste Gesamteinspielung

Gerhart Darmstadt und Werner Matzke, Barockvioloncelli

Hörbeispiele
Rezensionen
Werke

Bestellung:
Best.Nr. CCD 219
EAN 4028183002198

Zu diesem Titel:
Die auf dieser CD erstmals vollständig aufgenommenen sechs Violoncelloduette op. 2 von Jacob Klein d. J. dürfen zweifellos zu den schönsten ihrer Art aus der Barockzeit gerechnet werden. Eine umfassende Kenntnis der Möglichkeiten des damaligen Violoncellospiels, sehr reizvolle Effekte und immer neue Ideen zeichnen diese Werke aus.
Hörbeispiele (Windows Media Player):
Op. 2, Nr. 1, Preludio - Op. 2, Nr. 2, Sarabanda - Op. 2 Nr. 4, Fuga
Rezensionen:
„Gerhart Darmstadt verdanken wir faszinierende Begegnungen mit dem Barockvioloncello: Gemein-sam mit Werner Matzke macht er uns mit den Sechs Sonaten für zwei Violoncelli bekannt... hervorragenden Suiten, die es verdienen würden, in das Repertoire der Cellisten aufgenommen zu werden.“ (Österreichische Musikzeitschrift 2/1998)
„...von Darmstadt und Werner Matzke virtuos und nonchalant dargeboten werden.“
(alte musik aktuell 1/1998)
Werke:
Duett (Sonate) Für 2 Violoncelli Op. 2 Nr. 1
Duett (Sonate) Für 2 Violoncelli Op. 2 Nr. 2
Duett (Sonate) Für 2 Violoncelli Op. 2 Nr. 3
Duett (Sonate) Für 2 Violoncelli Op. 2 Nr. 4
Duett (Sonate) Für 2 Violoncelli Op. 2 Nr. 5
Duett (Sonate) Für 2 Violoncelli Op. 2 Nr. 6

© Cavalli Records 2003 zum Seitenanfang