Duo du Salon


Boguslaw Lewandowski, Violine
Andreas Weimer, Klavier

Hörbeispiele
Rezensionen
Werke



Bestellung:
Best.Nr. CCD 229
EAN 4028183002297

Zu diesem Titel:
Lassen Sie sich in ein Cafe der Zwanzigerjahre einladen – sei es in Wien oder in Paris – , abendliche Atmosphäre, und dann tritt er auf, der Stehgeiger, der die Saiten der Zigeunermusik ebenso zum Klingen bringt wie die elegischen Töne eines Fritz Kreisler. Als „Violoniste du cafe“ wirken hier mit stupender Technik und musikalischer Grazie der Geiger Boguslaw Lewandowski (Mitglied der Bamberger Symphoniker) und Andreas Weimer an einem Flügel der damaligen goldenen Zeit gepflegter Cafehäuser.
Hörbeispiele (Real Media):
Cickom, Cickom - Tango a-Moll - Hubay, Hejre Kati
Rezensionen:
Salonmusik ist einerseits genauso empfindlich wie jede andere Musik, in der noch Reste von Sehnsucht stecken. Andererseits ist sie, wenn empfindsam gespielt, robust genug, um etwas Lärm um sich zu vertragen, sie mag das sogar. Mithin kann diese Platte für alle Fälle empfohlen werden – dem einsamen Erlauscher der Nuancen wie auch den Plauderern, die etwas Freundliches für den Abend brauchen. Boguslaw Lewandowski, aus Warschau kommender Geiger bei den Bamberger Symphonikern, hat den zugleich süffigen und zerbrechlichen Ton der dreißiger Jahre, ohne ihn zu imitieren. Weder protzig noch scheu, durchaus mit Lust daran, dem Ohr zu gefallen, aber mit jenem introvertierten Gespür, das im klingenden Klischee doch noch den vergilbten, alten, echten Liebesbrief entziffern kann – so spielt er diese Grüße und Seufzer von Kreisler bis Elgar, von Ungarn bis Spanien. Und dass der Pianist kein reifer Salonlöwe ist, sondern ein junger Korrepetitor, glaubt man nur, weil es so im Booklet steht. Empfehlenswert. (Volker Hagedorn in Klassik heute 9/1999)
Werke:
Cickom, Cickom Ungarische Volksweise · Csak egy kislány (Nur ein kleines Mädchen) Ungar. Volkslied · Repül a szán (Schlitten-fahrt) Szentirmai Elemér · Salut d’amour Sir Edvard Elgar · Caprice viennois, Zigeunerin Fritz Kreisler · Guitarre Moritz Moszkowski · Estrellita Manuel Maria Ponce · Tango Isaac Albeniz · Banjo and Fiddle William Kroll · Rhapsody in blue für Klavier solo George Gershwin · Vous êtes jolie, Madame Georges Boulanger · Comme-ci, comme-ça Georges Boulanger · Hejre Kati Jenö Hubay · Airs Tziganes op. 11 Cesar Espejo · Rumänisch Jo Knümann · Hora de martie Grigorias Dinicu · Komm Zigan aus „Gräfin Mariza“ Emmerich Kálmán · Csardas Vittorio Monti

© Cavalli Records 2003 zum Seitenanfang