Fagott & Violoncello

Friedrich Edelmann · Fagott

Rebecca Rust · Violoncello

Ersteinspielungen


Hörbeispiele
Rezensionen
Werke



Best.Nr. CCD 257
EAN 4028183002570

Zu diesem Titel:
Rebecca Rust und Friedrich Edelmann haben auf dieser CD eine sehr persönliche Auswahl von Kompositionen getroffen, von bekannten und unbekannteren Komponisten. Wie Kirschblütenblätter verstreut leuchten die Japanischen Lieder zwischen den Werken der Europäischen Musik und zaubern Exotik und Poesie in dieses west-östliche Programm. Die Musik übermittelt Botschaften der Freude und der Freundschaft, und die Musiker sind kulturelle Botschafter Deutschlands in Japan. Rebecca Rust und Friedrich Edelmann haben immer wieder am japanischen Kaiserhof konzertiert.

Werke:
Willem de Fesch (1687-1761) Sonata C-Dur op. 8 Nr. 10; Sonata d-Moll op. 8 Nr. 3 Nakayama Shinpei (1887-1952) habu no minato Saito Keizo (1887-1956) furusato no JapanischeVolksweise oita-chiho no komoriuta Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) Sonate in B-Dur für Fagott und Violoncello KV 292 Koyama Sakunosuke (1863-1927) natsu ha kinu Kusakawa Shin (1893-1948) dokoka de haru ga Yamada Kosaku (1886-1965) sunayama Georges Bizet (1838-1875) Kleines Duett für Fagott und Violoncello c-Moll Volkslied fuyugeshiki Okano Tei'ichi (1878-1941) oborozukiyo Hans Gal (1890-1987) Divertimento für Fagott und Violoncello op. 90 Nr. 1 Ono Tadasuke (1895-1930) yoimachigusa Paul Hindemith (1895-1963) Vier Stücke für Fagott und Violoncello Yanada Tadashi (1885-1959) Jogashima no ame

Hörbeispiele (mp3):
Willem de Fesch: Sonata C-Dur op. 8 Nr. 10 1 Largo, 2 Vivace, 4 Nakayama Shinpei habu no minato, 5 Saito Keizo furusato no, Willem de Fesch: Sonata d-Moll op. 8 Nr. 3 6 Siciliano, 7 Allemanda, 10 Volksweise oita-chiho no komoriuta, Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate KV 292 11 Allegro, 14 Koyama Sakunosuke natsu ha kinu, 15 Kusakawa Shin dokoka de haru ga, 16 Yamada Kosaku sunayama, 17 Georges Bizet Kleines Duett, 18 Volkslied fuyugeshiki, 19 Okano Tei'ichi oborozukiyo, Hans Gal: Divertimento op. 90 Nr. 1 20 Dialogue, 21 Scherzino, 22 Fughetta, 23 Ono Tadasuke yoimachigusa, Paul Hindemith: Vier Stücke für Fagott und Violoncello 24 I Moderato, 25 II Andante, 26 III Allegretto, 27 IV Allegro, 28 Yanada Tadashi Jogashima no ame

Rezensionen:

(Diether Steppuhn in „ensemble“ 5/05):

Originelle Klangmischung

Mozarts Sonate für Fagott und Cello KV 292 war ein Kompositionswunsch; für Bizets, Hindemiths und Hans Gals Stücke gilt das wohl auch. Das Duo Edelmann/Rust fand sogar im 17./18. Jahrhundert bei Willem de Fesch zwei Sonaten für diese Instrumentenkombination. Es ergänzte seine Auswahl mit 10 bezaubernd liedhaften japanischen Miniaturen. Das Ergebnis ist in origineller Klangmischung ohrenschmeichelnd attraktiv.


© Cavalli Records 2008 zum Seitenanfang