DIJANA BOŠKOVIC
Begegnungen (Kammermusik)

Dijana Boškovic, Miku Nishimoto-Neubert, Stephanie Hampl, Elina Goto, Ana Lebedinski, Jessica Kuhn, Thomas Ruge, Ingmar Schwindt, Christophe Gördes, Georg Müller

Hörbeispiele
Rezensionen
Werke


Best.Nr. CCD 294
EAN 4028183002945

Zu diesem Titel:
In ihrem Geburtsland, dem ehemaligen Jugoslawien - einem Gebiet, das seit Jahrhunderten unter dem Einfluss von unterschiedlichsten Kulturkreisen steht - kommt Dijana Boškovic in Kontakt mit Musik slawischen, westeuropäischen, türkischen und hindustanischen Ursprungs. Ihre Werke verbinden traditionelle Musik mit den Ideen der europäischen Avantgarde zu einer neuen, naturhaft
verwurzelten musikalischen Sprache. Spirituelle Themen sind eine wichtige schöpferische Quelle ihrer Musik. Ein weiteres Merkmal ist die Berufung auf tonale Zentren sowie die Besinnung auf die große Kraft des langsamen harmonischen Atems.

Interpreten:
Dijana Boškovic: Komposition, Querflöte, Klangschalen
Miku Nishimoto-Neubert: Klavier (6-10)
Stephanie Hampl: Gesang
Elina Goto: Perkussion
Ana Lebedinski: Violine
Jessica Kuhn: Violoncello (4-5)
Thomas Ruge: Violoncello (6-9)
Ingmar Schwindt: Klavier (2-3)
Christophe Gördes: Klarinette
Georg Müller: Klangschalen

Hörbeispiele (mp3):
-
Rezensionen:

Werke:
Zwischen Ost und West für Querflöte und Perkussion
Zwei Lieder für Mezzosopran und Klavier
Suite nach Volksmelodien aus Serbien, Mazedonien und Montenegro für Violine und Violoncello
Versus Vox Integra für Sextett (Querflöte, Klarinette, Violine, Cello, Klavier und Perkussion)
No Tinnitus für Klavier und 21 tibetische Klangschalen


© Cavalli Records 2013 zum Seitenanfang