SPECULUM VITÆ


Monika Wiech, Sopran
Albrecht Schmid, Orgel
Martin Müller, Klavier

Hörbeispiele
Rezensionen
Werke


Bestellung:
Best.Nr. CCD 309
EAN 4028183003096

Zu diesem Titel:
Monika Wiech widmet sich auf dieser CD den Liederzyklen von Joseph Haas vor, die (z. T. in Ersteinspielungen) zusammen mit den anderen Werken der klassisch-tonalen Moderne eine wertvolle Bereicherung der Musikliteratur in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts darstellen. Für die Aufnahmen mit Orgel wurde die große romantische Orgel (Gebrüder Link, 1910) in der Pauluskirche zu Ulm gewählt, die, wie der verwendete Flügel von Grotrian-Steinweg (1914), dem Klangideal der Jahrhundertwende entspricht.
Hörbeispiele (Windows Media):
Peeters, Nacht - Whitlock, Folk tune - Alain, Ave Maria
Rezensionen:
Werke:
Flor Peeters (1903 – 1986): Speculum vitæ (Jef Simons)Liederzyklus für Sopran und Orgel
Joseph Haas (1879 – 1960): Gesänge an Gott (Jakob Kneip) op. 68 Liederzyklus für Sopran und Orgel Lieder des Glücks (Karl Adolf Metz) op. 52 Liederzyklus für Sopran und Klavier Unterwegs (Hermann Hesse) op. 65 Liederzyklus für Sopran und Klavier
Jehan Alain (1911 – 1940): Ave Maria für Sopran und Orgel
Gustav Mahler (1860 – 1911): Um Mitternacht (Friedrich Rückert) für Sopran und Orgel
Percy William Whitlock (1903 – 1946): Folk tune für Orgel solo

© Cavalli Records 2003 zum Seitenanfang