Gol o Bolbol

Alte Musik aus Persien und Europe

Ensemble Celeste Sirene

Niels Badenhop, Christiane Gerhardt, Tilman Muthesius, Daniel Kurz, Nora Thiele, Rusbe Torkashvand-Nezhad, Manouchehr Fouladvand


Hörbeispiele
Rezensionen
Werke


Best.Nr. CCD 336
EAN 4028183003362

Zu diesem Titel:

"Gol o Bolbol" - "Rose und Nachtigall" steht bei uns für Orient und Okzident, ist aber eine Kulturerfindung aus der Stadt Shiraz – die Stadt der hängenden Gärten, Ziel aller sinnlichen Träumereien. Die Rose symbolisiert hier das Blühende, Farbige und Sinnliche der persischen Musik. Die Nachtigall steht für den klaren, süßen und in aufregender Weise sich selbst berau-schenden italienischen Gesangsstil.
Das vorliegende Programm verbindet rein persische Stücke mit europäischen, die orientali-sierend klingen, wie die programmatische "Marche Persane" von M. Marais, die sicherlich anlässlich des Besuches einer persischen Gesandtschaft am Hofe Ludwigs XIV entstand, italie-nische Lieder, die mit ihren Koloraturen ohne orientalische Klangvorbilder so nicht vorstellbar wären.

Besetzung:
Niels Badenhop: Tenor, Harfe
Christiane Gerhardt: Viola da Gamba, Pardessus de Viole
Tilman Muthesius: Viola da gamba, Violone
Daniel Kurz: Laute, Chitarrone
Nora Thiele: Percussion, Tombak, Riq, Tar, Tambourin, Kastagnetten, Glocken
Rusbe Torkashvand-Nezhad: Santur, Percussion
Manouchehr Fouladvand: Santur, Sprecher

Werke:

Bellerofonte Castaldi (1580–1649, Modena): Amore Vincitore
Girolamo Kapsberger (1575–1661, Rom):
Colascione, Arpeggiata
Hafis (1325–1390, Shiraz): “Des Morgens…”
Marin Marais (1656–1728, Paris): Marche Persane

Vincenzio Calestani (1. Hälfte 17. Jh., Florenz): O Luci Belle
von Saba (*1900) aufgezeichnet: Charmesrab Dashty
Charles Dollé (1.Hälfte 18. Jh., Paris): La Weymar
Antonio Sartorio (1620–1681, Venedig): Luci Belle
Manouchehr Fouladvand (*1948): Khorush
Antoine Forqueray (1672–1745, Paris): Carillon de Passy
Manouchehr Fouladvand (*1948): Improvisation Dashty
von Saba (*1900) aufgezeichnet: Be yade Gosashteh
Stefano Landi (1585–1639, Rom): T’amai gran tempo
Hafis (1325–1390, Shiraz): “Gestern sprach…” auf Improvisation
von Saba (*1900) aufgezeichnet: Oshagh Radif
anonym Spanien: Kalata
Alessandro Grandi (? –1630, Bergamo): Ridete meco
anonym 1492: Folia
Hafis (1325 –1390, Shiraz): “Hörst du das Wort”
von Mahjoubi (*1902) aufgezeichnet: Pishdaramad
Marin Marais (1656 –1728, Paris): Prélude en Harpèg
Giovanni F. Sances (um 1600–1679, Rom/Wien): Accenti queruli

Hörbeispiele (mp3):

in Kürze verfügbar

Rezensionen:


© Cavalli Records 2008 zum Seitenanfang