miłosz bembinow

Staub und Schatten sind wir...

Ersteinspielungen

Aneta Kapla · Sopran, Aneta Łukaszewicz · Mezzosopran

Renata Kossakowska-Lichtor · Klavier

Gerald Hambitzer · Cembalo

Kammerorchester „Forum Ensemble“, Leitung: Miłosz Bembinow

 

Hörbeispiele
Rezensionen
Werke

 


Best.Nr. CCD 451
EAN 4028183004512

Zu diesem Titel:

Miłosz Bembinow wurde 1978 in Warschau geboren und studierte Komposition an der Warschauer Fryderyk-Chopin-Musikakademie, an der er heute selbst lehrt. Von den zahlreichen Stipendien und Preisen, die er erhielt, sei hier neben dem Stipendium des Freistaates Bayern für einen Aufenthalt im Internationalen Künstlerhaus Villa Concordia nur der Förderpreis des polnischen Kulturministers „Junges Polen“ genannt. Sein Werk, das in fast allen Ländern Westeuropas und in Nord- und Südamerika aufgeführt wurde, umfasst neben Kompositionen für Soloinstrumente, Kammerorchester, Orchester und Chöre – hier insbesondere Oratorien – auch Unterhaltungs- und Filmmusik.

Bembinows spielerischer Umgang mit der Erwartungshaltung des Zuhörers, die Leichtigkeit, mit der er aktuelle Texte mit tradierten Formen transportiert, machen seine Kompositionen zu einem Hörvergnügen; und wie bei allen seinen Kompositionen ist auch hier mit der vorliegenden CD seine Suche nach der einen und einzig echten, stimmigen Klangfarbe, die – wie er sagt – direkt ins Herz geht, sein Erfolg.

 

Werke:

Seven Gates To Wildness (2003) für Cembalo solo

Listy. Od zmierzchu do świtu. (Briefe. Von der Abenddämmerung bis zum Morgengrauen.2005/2006) zu Texten von Eryk Habowski für Sopran solo und Kammerorchester

prochem i cieniem jesteśmy... (Staub und Schatten sind wir..., 2000) für Mezzosopran und Kammerorchester

Letters. From dusk till dawn. (2005/2006) zu Gedichten von Eryk Habowski für Sopran und Klavier

Seven Gates To Happiness (2001) für Tonband

 

Hörbeispiele (mp3):

1 Seven Gates To Wildness, 8 Listy, 12 prochem i cieniem jesteśmy..., 16 Letters. From dusk till dawn, 19 Seven Gates To Happiness

 

Rezensionen:

© Cavalli Records 2006 zum Seitenanfang